Leseproben - Intro

down
Informationen für die Leser

Die hier angebotenen Leseproben sind Auszüge aus meinen letzten Erzählungen.
Einige sind noch unvollendet.
Mit dieser Online-Veröffentlichung möchte ich den Lesern schon vorab
einen kleinen Einblick in meine Arbeiten ermöglichen.
Eine konstruktive Kritik ist durchaus erwünscht!
Über Eure Kommentare - bitte per Mail - würde ich mich freuen.

Zu Beginn ein Geschenk für Euch !

Mein kostenloses E-Book :
"Telepathische Triangel - oder - Können Bäume singen?"
kann als pdf-Datei heruntergeladen werden.
Zum Teil andere Auszüge als auf diesen Seiten - und illustriert.

Download von meiner Welcome-Seite möglich!


Hab meine Triangel vergessen (2. Kapitel) Alter, mach mal nen Break

Episoden aus einem Musikerleben.
Mit verschmitztem Augenzwinkern und realistisch erzählt.
Von einem, der weiß wovon er spricht.
Also, keep cool, Baby ...
Rock 'n Roll forever ...


Der schwarze Erwin (Humorige Kurzgeschichte, Auszug)

Ein seefahrender Mäusepolizist geht an Land.
Mag Musik, Bücher - und Baldur, den Haushahn.


Telepath (Auszug)

Kauziger Typ wird durch Gedanken gelenkt.
Finde heraus, durch wen oder was!?


Der letzte Baum (ungekürzt)

Was wollen wir - Gold oder Lebensfreude?
Wer träumt nicht von einer besseren Welt???



Von Bäumen und Gedichten (Auszug)

Diese Geschichte erzählt von einem älteren Mann, der scheinbar zufällig seinen eigenwilligen Nachbarn näher kennenlernt und durch regen Gedankenaustausch einen neuen Blick auf sein eigenes Leben gewinnt.
Er, der Bürgerliche, und sein Gedichte schreibender Nachbar
stellen fest, dass sie, was die Sinnfragen des Lebens betrifft, eigentlich so verschieden gar nicht sind.
Über das gegenseitige vorlesen von Gedichten und eine nachbarschaftliche Auseinandersetzung um einen kleinen Wald, der einem Neubaugebiet weichen soll, und die verblüffende Lösung dieser Problematik im Miteinander unter Nachbarn.
Hier wird ein erzählerischer Bogen gespannt, der aufzeigt, wie ein kämpferischer Mensch durch seinen engagierten Kampf für seine Ideale die Mitmenschen letztendlich überzeugt, durch faires Verhalten gemeinsam eine Lösung zu finden.



Moorläufer (Auszug)Veröffentlicht 2007 bei BoD

Übersinnliche Erfahrungen, Hexerei, Magie und die Liebe sind Themen dieser Erzählung. Mysteriöse Erlebnisse und Eintauchen in die Andere Wirklichkeit. Wie man sich in manchen Menschen täuschen kann, und wohin dogmatischer Glaube führen kann ...
Das alles wird hier spannend und mit viel Hintergrundwissen erzählt.
Eines sei schon an dieser Stelle verraten:
Am Ende siegt die Liebe!



Lange Tage (Auszug)

Arbeitslos, na und nun?
In diesen autobiographischen Reflektionen versuche ich zu schildern, wie es mir gelungen ist, nicht im Strudel der Sinnlosigkeit zu versinken.
Längst verschüttet geglaubte Fähigkeiten und Kräfte zu mobilisieren kann die Basis für ein weitgehend selbstbestimmtes Leben werden.
Als Anregung für Betroffene gedacht, ihr Leben zu überdenken und aktiv zu werden.

Was steckt in Dir?
Weisst Du eigentlich wie viele Begabungen
und kreative Ideen Du in Dir trägst?
Habe Mut, nimm Dein Leben in Deine Hände!
Befreie Dich von den einengenden Fesseln
der dämonisch diktatorischen Gesellschaftsnormen!

up