pondminer.de Schreibwerkstatt * Zustand einer inneren Verfassung * Wege

* Zustand einer inneren Verfassung *

Schattige Wege

Mein Weg ist ein anderer
Mir boten sich zwei Pfade dar
Wählte den der am wenigsten begangen war
Wurde so zum einsamen Wanderer

Trauernde Sehnsucht am Wegesrand
Singt feuchte Schatten in mein Land
Ach, ich bin der, dem sie entsprungen
Hätt ich doch zeitig hellere Lieder gesungen

Seufzender Quell süßer Melodie
Entspringt in taufrischer Morgenfrüh
Berührt mit blütensanft gemaltem Laut
Trost verheißend mein gramgebeugtes Haupt

Im Labyrinth letzter Wünsche verfangen
Meine Seele will lichtere Weihe erlangen
Breitet aus ihre gespinstzarten Schwingen
Flugs die morschen Stege zu überwinden

© 2005 Frank Teichgräber